Aktuelle Anlässe -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelle Anlässe

Vorankündigungen:

2. Mai 2023 - 19.30 Uhr
Vortrag von Rabbiner Moshe Baumel: 'Jüdische Lehren als die Fundamente des Christentums'

Gemeinderabbiner Moshe Baumel wurde in Vilnius/Litauen geboren und wuchs in Berlin auf. Bereits im Schulalter begeisterte er sich für die Tiefgründigkeit des Judentums und war seitdem fest dazu entschlossen Rabbiner zu werden.
Während der Rabbinatsausbildung in Jerusalem und Berlin lernte Rabbiner Baumel seine Frau Chana kennen. Gemeinsam haben sie fünf Kinder. Nach der Ordination zum Rabbiner war er zwei Jahre als jüdischer Leiter des Gymnasiums der Zwi-Peres-Chajes Schule der Israelitischen Kultusgemeinde Wien tätig.
Parallel zu der Tätigkeit begann er ein Studium an der Universität Wien, wo er in den Jahren 2010 bis 2012 das Studium mit einem BA und MA in Judaistik und Geschichte abschloss. Im Jahre 2015 wurde er schliesslich zum Rabbiner der israelitischen Gemeinde Basel gewählt.
Im März 2019 erhielt von der Universität Basel die Doktorwürde für seine Dissertation. Rabbiner Baumel ist sehr aktiv im interkulturellen und interreligiösem Dialog in der Region Basel.

Mai 2023

Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel

L
ink zur Parlamentsrede zur Befreiung des KZ Mauthausen

https://vrds.de/judenfeindschaft-kam-stets-aus-der-gebildeten-mitte/

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü