Frühere Anlässe 2023 -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Frühere Anlässe 2023

Dienstag, 17. Januar 2023, 19.00 Uhr

Die beiden Basler Institutionen CJP Christlich-Jüdische Projekte und Forum für Zeitfragen laden ein zur Premiere des Dokumentarfilms

'JOHANNES UND SEINE GEDENKSTÄTTE'

Regie und Drehbuch: Susanne Scheiner / Produktion: AVA Scheiner AG, Zürich /
Dauer: 66 Min. / Deutsche Originalversion

Die Zürcher Regisseurin und ihr Team begleiteten Johannes Czwalina und seine Arbeit während vieler Jahre. Der Film zeigt die Entwicklung und die Aktivitäten (Referate und Ausstellungen) der nach wie vor einzigen Schweizer Gedenkstätte für jüdische Flüchtlinge im Zweiten Weltkrieg. Die Zuschauer lernen auch die ganz persönliche Motivation von Johannes kennen; sie erfahren, welche Schwierig-keiten er wegen der Gedenkstätte erleiden musste und weshalb er sich nie von seinem Projekt abbringen liess.
Trailer auf http://www.johannes-und-seine-gedenkstaette.ch/

Premiere:
- Dienstag, 17. Januar 2023, 19 Uhr
- Basel, Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370

Anschliessend
Podium
Teilnehmer: Johannes Czwalina, Betreiber der Gedenkstätte / Christine Kaufmann, Gemeindepräsidentin Riehen / Dr. Fabienne Meyer, Historikerin / Prof. Dr. Erik Petry, stellvertretender Leiter des Zentrums für Jüdische Studien der Universität Basel /
Susanne Scheiner, Filmemacherin
Moderation und Organisation:
Peter Bollag (Projektleiter Christlich-Jüdische Projekte)

Eintritt frei, Kollekte

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü